· 

Ein Album zum Geburtstag - oder - Wie bekomme ich 26 Hühner unter einen Hut :-)

Heute möchte ich Dir mal von meinen lieben Plottergöhren berichten.

Wir sind schon ein ziemlich lustiger Haufen, bunt durcheinander gewürfelt und jeder kann was anderes richtig gut. Bei uns wird gebastelt, geplottet, gehäkelt, gestrickt, genäht, gesägt, gewerkelt...usw. Jeder hat wirklich seine ganz eigene Kunst Evas Dateien zu verwenden.

Seit nun mehr 2 Jahren bin ich Teil dieser Familie und hab sie alle lieb gewonnen.

 

Nun stand Evas runder Geburtstag ins Haus und was schenkt man einer äußerst kreativen Frau? Genau! Was Selbstgebasteltes!

 

Also haben wir Mädels heimlich eine Gruppe gegründet und uns dort einen Plan ausgetüftelt. Ein Album sollte es werden und jeder gestaltet eine Seite, ganz individuell und mit persönlichen Worten.

Ihr glaubt gar nicht wie spannend es war die Entstehung dieses Albums mitzuerleben.

Die letzten Wochen hatte ich fast täglich große Umschläge im Briefkasten

(alle mit dem Vermerk "Nicht knicken" :-))

Das war ein echt tolles Gefühl! So viele tolle Seiten flatterten hier ins Haus.

Für die Buchdeckel habe ich zwei Stück Graupappe, die etwas größer als A4 sind, mit schönem strukturiertem Papier bezogen und mit Elementen und Digipapier vom Kuschelfranz gestaltet.

Solche "Layouts" entstehen bei mir nie in einem Schwung, nein das dauert immer etwas. Manchmal liegt ein Projekt sogar erstmal ein bisschen bevor ich weiter mache. Denn jedes Mal wenn ich erneut einen Blick auf das Arrangement werfe, fällt mir noch was ein, nehme ich hier was weg und lege da etwas dazu bis es mir 100% gefällt. Ok...Ich geb es zu, hier ist es bei der Deko dezent etwas eskaliert aber zum runden Geburtstag darfs gerne ein bisschen mehr sein, nech?!

Als dann endlich alle Geburtstagswünsche bei mir eingetroffen sind, ging es ans Binden (mit der Cinch) und ein kleines Filmchen habe ich auch noch dazu gedreht. Das kannst du dir bei Facebook oder Insta anschauen.

Danach habe ich alles hübsch verpackt und zur Post gebracht. Das Paket hat sich dann auf den Weg zu Evas Mama gemacht. Auch hier nochmal ein herzliches Dankeschön an deine super Mitarbeit und den ständigen Informationsfluss. Mama Anette war nämlich so lieb und hat die Übergabe von ihrem Gatten filmen lassen. So waren wir Plottergöhren doch ein Stückchen dabei und konnten sehen, welche Freude wir Eva mit unserer Überraschung bereitet haben.

Es war ein echt tolles Projekt und es hat alles super geklappt!

Danke ihr Lieben ;-)

 

Jetzt lasse ich Dir noch ein paar Eindrücke da und hoffe Du schaust bald wieder mal vorbei.

 

Übrigens bekommst du mit dem Code "babyfranz" bis einschließlich Sonntag 10% auf die neue Kuschelfranz Plotterdatei+Papiere!!!! Klick hier!

 

Ich wünsche Dir ein kreatives Wochenende!!!

 

deine Anne

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Natalie (Freitag, 23 Februar 2018 11:43)

    So toll...Man muss es sich immer wieder anschauen,genial Anne❤

  • #2

    Silvi (Freitag, 23 Februar 2018 12:47)

    über so was herzliches kann man sich nur freuen und es ist UNBEZAHLBAR!!! habt ihr toll gemacht :)

  • #3

    Eva Göhr (Freitag, 23 Februar 2018 15:36)

    Das ist das schönste, was ich je bekommen habe. Soviel Liebe und Kreativität in einem wundervollen Buch ❤️❤️❤️ Danke dafür ��

  • #4

    Silke Bauer (Freitag, 23 Februar 2018 16:12)

    Danke noch mal liebe Anne für die Organisation und das zusammenstellen!
    Es ist so schön geworden!!!
    GLG Silke

  • #5

    Rahel Streit (Samstag, 24 Februar 2018 11:12)

    Mega toll...

    Ich bin am Bild mit dem Spruch "was machen kleine Affen, wenn sie gross sind..." hängen geblieben... Wie geht der Spruch zu Ende? Und ist das auch eine Datei von EVA? Wenn ja, wie heisst die?