· 

Hallo Baby - Ideen für Mitbringsel

Letztes Jahr war ich zu einer Babyparty eingeladen und habe gar nicht lange überlegen müssen, was ich mitbringen möchte.

Wir waren eine größere Gruppe Mädels und jede hatte so ihre Aufgaben. Ich habe mich für die kreativen Mitbringsel entschieden und mich ans Werk gemacht.


Das Wunschglas!

 

Ganz süß finde ich diese Idee von Wunschgläsern, die passen ja zu vielen Anlässen, warum also nicht zu einer Babyparty. Hier habe ich mir ein Vorratsglas beim Schweden mit Schnappverschluss gekauft und zu aller erst den Deckel mit ausgestanzten Kreisen gestaltet. Weil mir das irgendwie noch zu wenig war, mussten noch ein paar süße Elemente ausdruckt und geschnitten werden. Diese habe ich dann mit Geschenkband rund um das Glas gebunden. Danach ging es ans Drucken und Austanzen der Tags, welche mit einem Bindering am Schnappverschluss befestigt wurden. Zur Babyparty konnte sich dann jeder einen beliebigen Tag nehmen, mit Wünschen und lieben Worten beschriften und ins Glas stecken. Eine tolle Erinnerung für die werdenden Eltern, die sich die Wünsche nach der Geburt in Ruhe durchlesen können.


Der Erinnerungsrahmen!

 

Rahmen sind doch meine Spezialität und deswegen habe ich mir auch hier etwas Besonderes ausgedacht.

 

Dieser Rahmen, ebenfalls vom Schweden, misst 30x40cm. Den Hintergrund habe ich auf A3 gedruckt und in den Rahmen gelegt. Die Scheibe habe mit Vinylfolie, welche ich vorher mit dem Plotter geschnitten habe, gestaltet. Wichtig war mir hier das Datum der Party und ein paar Sterne durften auch nicht fehlen.

 

Außerdem habe ich mir zwei 6-Packs weiße Bodys in der kleinsten Größe besorgt und ein paar wasserfeste Stifte eingepackt. Damit ging es dann los zur Party. Dort haben wir dann fleißig gemalt und den schönsten Body aus allen Werken ausgewählt.

Das hat echt richtig Spaß gemacht und ich hätte gar nicht gedacht, wie viele Mädels echt gut malen können. Da schlummern verborgene Talente :-)

 

Der Rahmen hat nach der Party hoffentlich ein schönes Plätzchen im neuen Kinderzimmer gefunden und erinnert an einen tollen Nachmittag!


Ich hoffe dir haben meine Ideen gefallen und ich konnte dich ein wenig inspirieren.

Ich habe hier übrigens die "Hallo Baby" Datei + dazugehörige Digipapiere von Kleine Göhre Design verwendet. Eine so süße und vielseitige Datei, ich nehme sie für solche Projekte immer wieder gern her.

 

Fröhliches Basteln wünsche ich Dir

 

deine Anne

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Leni (Dienstag, 27 Februar 2018)

    Ahhh du wieder <3

  • #2

    Anne (Freitag, 09 März 2018 06:48)

    Wow das ist so mega Mega toll. Die Idee mit den Bodys einfach Hammer. Und auch das Glas ist so genial. Danke dir fürs zeigen.